Achillessehnenriss sorgt für Ausfall von Rückraumspieler Guignet

Damien Guignet hat sich im Training mit der ersten Mannschaft die Achillessehne gerissen, er wird bereits am kommenden Mittwoch im Spital Thun operiert.

Über die Dauer der Reha und ab wann ein Einsatz für den Rückraum Spieler wieder möglich sein wird, kann zum jetzigen Zeitpunkt noch keine Aussage getroffen werden.

Wir wünschen Damien gute Besserung und alles Gute auf seinem Weg zurück.

Foto: Romy Streit