Sieg gegen Chênois Genève Handball

Wacker Thun gewinnt am Sonntag-Abend auswärts gegen Chênois Genève Handball mit 22:21 und nimmt zwei ganz wichtige Punkte mit ins Berner Oberland. Auf Berndeutsch würde man die Partie „es Chnorz“ bezeichnen, doch Sieg ist Sieg – bravo Jungs! Beim Comeback von Lukas von Deschwanden zeigte Marc Winkler eine sehr starke Leistung, nur dank ihm ist Wacker Thun lange im Spiel geblieben.

Weiter geht es für das Team von Remo Badertscher am kommenden Donnerstag, im Mobiliar Handball Cup auswärts gegen die SG BSV Borba Luzern.

Zum Zeitungsbericht.

Text: Nicole Kaufmann
Foto: Romy Streit