Die nächste Runde des traditionsreichen Juniorenturniers!

Es ist wieder soweit. Am kommenden Wochenende geht die Lakeside Challenge in die nächste Runde. Das traditionelle Vorbereitungsturnier in der Lachenhalle dient unseren ältesten Juniorenteams als erste Standortbestimmung der noch jungen Saison. Unsere U19 sowie unsere U17 wollen an diesem Wochenende zeigen, was sie in den ersten Wochen der neuen Spielzeit bereits gelernt haben. Es ist zudem ein willkommener Ausgleich zur strengen Vorbereitungszeit. Nicht zuletzt ist es auch für die Trainer ein guter erster Anhaltspunkt für den weiteren Saisonverlauf.

Am Samstag wird die U19-Mannschaft ihr Können unter Beweis stellen. Nicht nur das Derby gegen den Kantonsrivalen aus Bern wird an diesem Wochenende höchstes Juniorenniveau bieten. Auch die beiden Aargauer Teams und der starke Neuling aus dem Berner Seeland werden ihren Teil zu einem grossartigen Turniertag beitragen. Wer an diesem Tag also noch nichts vor hat, ist in der Lachenhalle herzlich willkommen.

Auch am Sonntag gibt es Juniorenhandball vom feinsten. Dann nämlich kämpft unsere U17 gegen drei andere starke Gegner. Die Mannschaft erlebte auf diesen Sommer hin einen grossen Umbruch und es wird spannend zu sehen sein, wie weit die Jungs von Trainer Sandro Dähler bereits sind. Der Wettkampfcharakter und das starke Teilnehmerfeld wird den Jungs gut tun – auch hier lohnt sich also ein Besuch in der Halle.

Die Jungs freuen sich jedenfalls auf die Spiele und auf die einen oder anderen Zuschauer:in und natürlich ist die Buvette geöffnet!

Die beiden Spielpläne, hier als PDF:

U17_Spielplan

U19_Spielplan

Text: Sven Krainer
Bild: Wacker Thun