Alle Hinspiele sind gespielt

Nun sind alle Hinspiele der laufenden Saison gespielt, Zeit für einen kleinen Rückblick. Gestartet sind wir mit einem Unentschieden in Köniz, gegen den TV Wabern. Danach gab es nach vier Siegen in Folge zwei Niederlagen. Wir sind noch nicht so stabil, wie wir uns das wünschen. Spiele gegen vermeintlich schwächere Gegner verliefen zäh, dafür konnten wir in anspruchsvollen Spielen klare Siege einfahren. Da ein direkter Vergleich in der Tabelle aufgrund der unterschiedlichen Anzahl der gespielten Spiele nicht möglich ist, wissen wir nun nach all diesen Spielen, was in unserer Gruppe möglich ist… oder auch nicht. Leider verliefen die letzten beiden Spiele gegen die Tabellenführer nicht nach unseren Vorstellungen, so dass wir derzeit mit einem ausgeglichenen Torverhältnis von 180 zu 180 und 9 Punkten aus 7 Spielen auf dem dritten Tabellenplatz stehen.

Für die Rückspiele wollen wir die Erfahrungen aus den Hinspielen mitnehmen. Neben der Tatsache, dass wir nun alle Gegner kennen, sind wir bestrebt, unsere Fehler abzustellen: Chancenverwertung und Minimierung der technischen Fehler. In der Defensive konnten wir in den meisten Spielen überzeugen und das wollen wir auch in den nächsten Spielen tun. Wir blicken zuversichtlich auf die Rückrunde und freuen uns auf die Spiele gegen unsere Gruppengegner. Langsam wachsen wir als Team noch mehr zusammen und können auf den Erfahrungen der letzten und dieser Saison aufbauen.

Vor der Festtagspause haben wir noch zwei Heimspiele gegen den TV Wabern und den HBC Rotweiss Belp. Wir freuen uns auf eure Unterstützung in der Halle und hoffen, dass wir in diesen Spielen weitere Punkte auf unserem Konto verbuchen können!

Foto: Romy Streit
Text: Urs Wenger