Wacker Thun Drü - TV Steffisburg HARZ 4 23:20 (11:11)

In einem mitreissenden Derby gegen die Equipe von HARZ 4 vom Steffisburg, zeigte unser Team vor 143 enthusiastischen Zuschauern eine beeindruckende Leistung. Die erste Halbzeit endete mit einem spannenden Gleichstand von 11:11, und die Pause versprach eine spannende zweite Hälfte. Neben dem intensiven Spielgeschehen sorgte auch die grosszügige Unterstützung der Fans für Aufsehen. Während des Matches konnten wir stolze CHF 1600 an Spendengeldern sammeln. Ein herzliches Dankeschön an alle Spender, die mit ihrer Grosszügigkeit die Stiftung „allani“ Kinderhospiz unterstützt haben. Die Spieler kehrten nach der Pause mit neuer Energie auf das Feld zurück und zeigten, wozu sie in der Lage sind. Mit Präzision, Teamgeist und einer beeindruckenden Leistung gelang es uns, das Schlussresultat mit 23:20 für uns zu entscheiden. Die Zuschauer wurden mit spannenden Aktionen und Toren belohnt, und der Jubel nach dem Schlusspfiff spiegelte die Freude über den verdienten Sieg wider. Insgesamt war es nicht nur ein sportlich erfolgreiches Match, sondern auch ein gemeinschaftliches Ereignis, bei dem die Unterstützung der Fans und die Spendenbereitschaft eine besondere Rolle spielten. Wir blicken mit Stolz auf dieses Derby zurück und freuen uns auf weitere aufregende Herausforderungen in der Zukunft.

Ein grosser Dank geht hier an den TV Steffisburg und das Team von HARZ 4, welche diesen Event mit unzähligen Helfer:innen auf die Beine gestellt haben und vor allem an die Ideengeberin Alisha Müller. Trotz des parallel ausgetragenen und attraktiv besetzten „Valiant-Cup“ in Steffisburg und des ausserordentlich schönen und sonnigen Wintertages fanden, viele Zuschauer den Weg in die Lachenhalle!

Text: Silvan Manz
Foto: Jacqueline Sieber