facebook   instagram   linkedin   shop   Lachenhalle   Kontakt   Suche  

Lakeside U19 „ELITE“

Lakeside U19 „ELITE“
U19 Elite - Twenty One – Black Jack!

Wacker Thun gewinnt – Rien ne va plus! 21 Meisterschaftsspiele musste die U19 Inter diese Saison bestreiten, um Ihre gesteckten Ziele zu erreichen. 21 Spieler kamen in dieser Saison bei der SG LakeSide Wacker-Steffisburg U19 zum Einsatz. 21 ist aber auch einfach das Total an Siegen, welche die 21 Spieler in 21 Meisterschaftsspielen erzielen konnten. 21 Spiele – 21 Siege (!) – ein 21:0 Durchmarsch – quasi ein klassischer Black Jack des Handballs!
Wir sind stolz auf unsere Mannschaft und glücklich, konnten wir unsere grandiose Saison am Ende mit dem Aufstieg krönen. Wir sind stolz, wie die Mannschaft in dieser Saison als Team zusammengewachsen ist und gemeinsam hart an der Erreichung der Ziele gearbeitet hat - Training für Training, Spiel für Spiel. Es macht uns aber auch Freude zu sehen, welche Breite und Konstanz wir uns in dieser durch den Modus nicht immer einfachen Saison erarbeitet haben und wie immer Spiel für Spiel genommen wurde. Es zeugt von Klasse und wackerschen Geschlossenheit wie die Mannschaft als Einheit aufgetreten ist und auch den jungen U17-Spieler während der Saison die Integration und die Annäherung an die höhere Stufe erleichterte.
Das ist was Teams von Wacker Thun ausmacht, das ist der Klebstoff der das Team zusammenhält und das ist auch der Grund der es uns als Trainergespann ermöglichte allen Spielern genügend Einsatz Zeit zu geben. Dies war mitunter auch der Schlüssel zum Erfolg gegen die SG Wädenswil/Horgen. Ein Team das uns von der ersten Minute an alles abverlangte und bis zum Schluss kämpfte. Unsere Geschlossenheit half uns aber, dass wir auch dann nicht nervös wurden und unser Konzept verloren, als wir im ersten Aufstiegsspiel im Vorfeld zuerst Yannick Schwab und dann in der siebten Minute Aaron Meier durch eine Platzwunde am Kinn verloren. Mit Geduld und einer starken Verteidigungsleistung wurde der Spielgemeinschaft aus Zürich der Schneid abgekauft und aufgezeigt, dass in dieser U19-Inter Saison kein Weg an uns vorbeiführt.
Stillstand = Rückschritt; nun geht es aber für die Mannschaft weiter. Mit einer guten Saisonvorbereitung und der richtigen Einstellung, wollen wir die vergangene Saison schon bald eine Stufe höher in der Elite-Klasse bestätigen und uns so schnell wie möglich etablieren. Aber bis dahin, gibt es jetzt erstmals ein paar Tage wohlverdiente Pause - Jungs geniesst es und erholt Euch gut.
Im Namen von Wacker Thun möchten wir uns bei all unseren treuen Fans, den Eltern, Zuschauern und Unterstützer für die immer gute Stimmung in der Halle in der ganzen Saison, zu Hause wie auch Auswärts bedanken – MERCI VIU MAU!
Den Aufstiegsspielen konnte vom Vorstand leider einzig nur Kurt Häberli beiden beiwohnen, wir freuen uns aber schon, wenn wir die Saison mit allen erfolgreichen Junioren, deren Eltern und dem Rest nochmals gebührend feiern können. "Giele" von Bruno und mir ein grosses Merci; es war eine "geile" Saison.
Bis bald und nicht vergessen; am Samstag, 17. Juni 2017 findet in der Lachenhalle die LakeSide-Challenge statt - "mir fröiienis Öich gli widr s gseh".


Text: Georgios Chalkidis und Florian Kormann
Foto: Roland Peter
 
 


Exklusivpartner

 
 


24.05.2017 00:00:00 | medienstelle@wackerthun.ch

 

Hauptsponsoren


 

Partner-Sponsoren


 

Co-Sponsoren


 
Wacker Thun
CH-3600 Thun
info@wackerthun.ch
+41 33 511 22 60

CHE-108.373.847 MWST