facebook   instagram   linkedin   shop   Lachenhalle   Kontakt   Suche  

Matchbericht Lakeside U15

Matchbericht Lakeside U15
SG Biberist Regio - SG Lakeside Wacker/Steffisburg 17:39 (10:19)

Zu einem für uns ungewöhnlich frühen Zeitpunkt mussten wir zum ersten Wettbewerbsspiel der Saison antreten. Mit dem Auswärtsspiel in Biberist stand die erste Runde im Kidscup auf dem Programm. Dies war sicher nicht gerade die dankbarste Aufgabe. Als oberklassiges Team, welches zwei Ligen höher spielt, waren wir der klare Favorit, welcher aber nach erst kurzer Vorbereitungszeit noch nicht so recht wusste, wo er steht. Immerhin stimmten uns die letzten Trainingsspiele zuversichtlich, in welchen wir mit Wacker/Steffisburg U17 Regio und St. Otmar St. Gallen U15 Elite zwei eher höher eingestufte Teams bezwungen hatten.
Schon beim etwas trägen Warm-up vor dem Spiel zeichnete sich allerdings ab, dass wir nicht an die Leistungen der letzten Vorbereitungsspiele würden anknüpfen können. Und die Vorzeichen trügten nicht: zu Beginn der Partie waren wir überhaupt nicht bereit und gerieten schnell 0:3 in Rückstand. Schon bald zeichnete sich aber ab, dass uns an diesem Tag auch eine Durchschnittsleistung zu einem klaren Sieg ausreichen würde. Nach zehn Minuten war beim Stand von 4:4 der Fehlstart korrigiert. Nach weiteren zehn Minuten hatten wir uns dann bereits einen 6-Tore-Vorsprung herausgespielt. Damit war die Entscheidung faktisch schon gefallen.
In der Folge konnten wir den Vorsprung kontinuierlich ausbauen. Als Stärke erwies sich vor allem das Umschalten in den Gegenstoss nach Ballgewinnen in der Defensive. So kamen wir zu vielen einfachen Toren in der 1. Welle. Andere Dinge liefen dagegen noch nicht optimal. So stimmten Timing und Abläufe in der Verteidigung häufig noch nicht. Ebenso liess die Qualität der Würfe und damit die Chancenauswertung noch zu wünschen übrig. Letztlich fiel der Sieg mit 39:17 aber dennoch sehr deutlich aus, womit als Fazit blieb: Pflicht erfüllt, bei der Kür besteht noch Luft nach oben.
 
SG Lakeside Wacker/Steffisburg: Wyss/Stähli; Rüfenacht, Wullschläger (1), Ruef (9), Kuster (1), Lindner (8), Meier (3), Kiener (1), Hug (2), Schöni (2), Fassmann (1), Schwab (7), Nils Stettler (4)

---
Geschrieben von Martin Schmutz


 


31.08.2014 21:43:16 | medienstelle@wackerthun.ch

 

Hauptsponsoren


 

Partner-Sponsoren


 

Co-Sponsoren


 
Wacker Thun
CH-3600 Thun
info@wackerthun.ch
+41 33 511 22 60

CHE-108.373.847 MWST