facebook   instagram   shop   Lachenhalle   Kontakt   Suche  

Lakeside U17 Elite

Lakeside U17 Elite
Erfolgreiches Wochenende für die U17 Elite

Nach einer 3 ½-stündigen Fahrt mit vielen Staus gelang uns ein etwas harziger Start in die Partie gegen St. Otmar St. Gallen. Die vielen Fehlwürfe und technischen Fehler auf beiden Seiten machten das Spiel hektisch. Nach 19 Minuten Spielzeit beim Stand von 8:6 musste ein Time-Out her. Dieses verfehlte die Wirkung nicht. Sogleich gelang uns eine 4:0-Serie und plötzlich lagen wir mit 2 Toren vorne. Unsere Konzentration liess dann leider wieder etwas nach, wonach wir nur mit 1-Tor-Vorsprung in die Pause gehen konnten.
Nach dem Seitenwechsel fanden wir sofort ins Spiel. Während einer 2-Minuten Strafe gegen uns, erzielten wir 2 Tore und hielten hinten dicht! In dieser Spielphase holten wir Sicherheit und Selbstvertrauen; uns gelang fast alles. Auch im nächsten Unterzahlspiel erzielten wir wiederum 2 Tore ohne dass wir einen Gegentreffer einstecken mussten! Und dann kamen Jorden und Ivan so richtig in Fahrt und erzielten Tor um Tor. Bei Jorden kamen schlussendlich 13 Tore zusammen! In den Schlussminuten zogen die Gastgeber eine doppelte Manndeckung auf, welche uns nicht wirklich aus dem Tritt brachte. Souverän konnten wir den Sieg einfahren, welchen wir aber teuer bezahlen mussten. Zwei Minuten vor Schluss wurde Tim Stettler vom gegnerischen Spieler Tim Tessink brutal mit einem Schlag ins Gesicht gefoult. Dieses Vergehen wurde lediglich mit einer roten Karte (ohne Bericht und Sperre) geahndet. Tim klagte auf dem Heimweg über zunehmende Kopfschmerzen, weshalb er nach der Rückkehr nach Thun zur Kontrolle ins Spital gebracht werden musste. Es wurde eine Hirnerschütterung festgestellt. Tim fällt bis auf weiteres aus. Wir wünschen Tim auf diesem Weg gute und baldige Genesung!
 
TSV St. Otmar St. Gallen - Lakeside U17 Elite  23:29 (11:12)
...zum Telegramm und Liveticker: -> hier
 
Am Sonntag stand dann das Spiel gegen GC Amicitia Zürich an. Der Start in die Partie war wiederum nicht optimal und geprägt von Ballverlusten und Fehlwürfen. Einen 3-Tore-Rückstand holten wir dann durch schöne Tore wieder auf. Ärgerlich war einzig, dass wir wieder verschiedene 7-Meter verschossen haben. Die Partie blieb bis zur Pause sehr eng.
Nach dem Pausentee blieb die Qualität des Spiels eher mittelmässig. Nach und nach holten wir aber einen Vorsprung von 4 Toren heraus. Etwas leichtsinnig gaben wir die Gelegenheit aus der Hand, den Sack zuzumachen. 8 Minuten vor Schluss konnte die Partie nochmals beginnen, da wir nur noch 1-Tor-Vorsprung hatten. Die Schlussminuten waren entsprechend spannend und nervenaufreibend, da auf beiden Seiten Ballverluste und Fehlwürfe zu verzeichnen waren. Schlussendlich spielten wir in den letzten Minuten clever genug, um am Schluss den Sieg bejubeln zu können. Herzlichen Dank an alle Zuschauer, welche uns grossartig angefeuert haben.
 
Lakeside U17 Elite – GC Amicitia Zürich  26:25 (13:12)
...zum Telegramm und Liveticker: -> hier
 
Unser nächstes Meisterschaftsspiel findet am Samstag, 18. März 2017 in der Sporthalle Lachen Thun gegen Kadetten Schaffhausen statt. Wir hoffen, wieder auf Eure Unterstützung zählen zu dürfen!
 
Text: Alain Simon
Foto: Roland Peter
 


Exklusivpartner

 
 


14.03.2017 00:00:00 | medienstelle@wackerthun.ch

 

Hauptsponsoren


 

Partner-Sponsoren


 

Co-Sponsoren


 
Wacker Thun
CH-3600 Thun
info@wackerthun.ch
+41 33 511 22 60

CHE-108.373.847 MWST