facebook   instagram   linkedin   shop   Lachenhalle   Kontakt   Suche  

Lachenhalle

Lachenhalle
Änderungen im Konsumations- und Verpflegungskonzept

Dank der hervorragenden Beziehungen unseres Leiter Betriebs, Robert Affentranger zu der Stadt und dem Entgegenkommen der Hallenwarte in der Lachenhalle, werden wir an unseren Heimspielen auch auf der Haupttribüne künftig Snacks und Getränke konsumieren dürfen. Ab sofort haben wir also die Möglichkeit, dass sich unsere Besucher sich nicht nur in der Pause, sondern auch während dem Spiel verpflegen dürfen, dies ist allerdings mit klaren Auflagen verbunden.

Glas und Flaschen sind auf der Haupttribüne streng verboten, Getränke dürfen in Mehrwegbechern und Petflaschen getrunken werden. Unter keinen Umständen ist es erlaubt, Getränke oder sonstwelche Gegenstände auf das Spielfeld oder auf andere Zuschauer zu werfen und wir bitten diejenigen Zuschauer welche von der Konsumationsmöglichkeit Gebrauch machen, ihren Abfall nach dem Spiel auch selber wieder zu entsorgen und in den dafür vorgesehenen Abfalleimern in der Lachenhalle wegzuwerfen.
 
Wir machen ausdrücklich darauf aufmerksam, dass die Lockerung des bisherigen Konsumations- und Verpflegungskonzeptes nur dauerhaft durchgesetzt werden kann, wenn wir uns gemeinsam an die Vorgaben halten.
Wir danken für das Verständnis, die Bereitschaft zur Mithilfe und hoffen, dass wir den Wünschen einer Vielzahl von Fans entgegenkommen konnten.

Text: Robert Affentranger, Leiter Betrieb
Foto/Bildmontage: Roland Peter/csf baecher, pero
 


Exklusivpartner

 
 


11.02.2017 00:00:00 | medienstelle@wackerthun.ch

 

Hauptsponsoren


 

Partner-Sponsoren


 

Co-Sponsoren


 
Wacker Thun
CH-3600 Thun
info@wackerthun.ch
+41 33 511 22 60

CHE-108.373.847 MWST