facebook   instagram   linkedin   Lachenhalle   Kontakt   Suche  

Wacker Thun «Zwöi»

Wacker Thun «Zwöi»
Ein verlorener Punkt

Wacker Thun 2 - SG Wahlen Laufen 26:26 (13:15)
 
Letzten Sonntag begrüsste das «Zwöi» die Equipe von Wahlen Laufen in der heimischen Lachenhalle zum Duell der Abstiegsrunde. Die Baselbieter schlossen die Hauptrunde in ihrer 1. Ligagruppe als Letzter ab - dementsprechend wurde von den Hausherren ein Sieg gefordert, will man nächste Spielzeit in der 1. Liga verbleiben.
Doch die Thuner starteten verhalten in die Partie. Etliche Fehlwürfe aus bester Position und offensichtliche Mängel in der Verteidigung, welche die Gäste rigoros auszunutzen wussten, führten dazu, dass sich der Gastgeber in der zehnten Spielminute mit einem 2:7-Rückstand konfrontiert sah. Es dauerte zwar einige Minuten bis das bezogene Timeout seine Wirkung zeigte, mit fortdauernder Spieldauer steigerten sich die Berner Oberländer aber und konnten den Rückstand bis zur Pausensirene auf zwei Tore verkürzen.
Beim Genuss des Pausentees war man sich in den Reihen der Thuner Protagonisten im Klaren darüber, dass dieses Spiel nur mit einer kämpferisch einwandfreien Leistung im zweiten Umgang noch zu gewinnen ist.
 
Dementsprechend motiviert startete das «Zwöi» dann auch in die zweite Halbzeit. Rasch konnte der Rückstand wett gemacht werden und es gelang dem Heimteam sogar eine erstmalige Führung mit zweit Toren herauszuspielen. Die Baselländler liessen ihrerseits aber nicht locker und wurden dafür mit dem Ausgleich in letzter Sekunde belohnt. Der aus Thuner Sicht verlorene Punkt ist indes besonders bitter, da die zweite Mannschaft von Wacker in dieser Saison damit bereits zum vierten Mal in den letzten fünf Sekunden einer Partie noch den Ausgleich hinnehmen musste.
Das aufgrund des Cup-FINAL4 verordnete spielfreie Wochenende kommt dem «Zwöi» sicherlich nicht ungelegen - Für die folgenden Partien wird von allen Beteiligten eine klare Leistungssteigerung gefordert. Den nächsten Ernstkampf bestreiten die Wacker-Jungs am 11. Februar 2017, um 16.30 Uhr auswärts in Lausanne.

...zum Telegramm und Liveticker: -> hier

Text: Nicolas Stüdle
Foto: Roland Peter
 
  •  


Exklusivpartner

 
 


02.02.2017 00:00:00 | medienstelle@wackerthun.ch

 

Hauptsponsoren


 

Partner-Sponsoren


 

Co-Sponsoren


 
Wacker Thun
CH-3600 Thun
info@wackerthun.ch
+41 33 511 22 60

CHE-108.373.847 MWST