facebook   instagram   shop   Lachenhalle   Kontakt   Suche  

Wacker Thun «Drü»

Wacker Thun «Drü»
Harzlos aber nicht Herzlos


HBC Rotweiss Belp - Wacker Thun «Drü»  18:15
 
Immer wieder Sonntags... - genau: Der Sonntag Morgen ist reserviert für Handballspiele in Belp. Im vorangegangenen Training versuchten wir uns etwas auf das totale Harzverbot einzustellen. Immerhin winkt dieses Los ja der ganzen Handballwelt. Vielleicht haben die Belper direkten Draht zum IHF (oder umgekehrt), wer weiss?
 
Nun aber zum Spiel. Wir vermochten die Partie in der ersten Hälfte bis kurz vor dem Pausenpfiff ausgeglichen zu gestalten. Unser Interimscoach Jan Bruni stellte denn zur Pause auch nicht ganz zu unrecht fest, dass wir bei besserer Chanchenauswertung nicht drei Tore hinten, sondern drei Tore vorne gelegen wären.
Wir spielten denn auch in der zweiten Halbzeit mit viel Herz (aber halt ohne Harz) schöne Abschlussmöglichkeiten heraus. Allerdings war unsere Treffsicherheit immer noch ungenügend. „Mit chli Chläbi wäri das sicher besser cho“. Dank einer sehr soliden Defense verloren wir den Kontakt zum Gegner bis zum Schluss nicht. Leider gelang uns der Anschluss trotz etlicher Gelegenheiten nicht. So verliessen wir ein sehr faires Belp – “merci Giele“ - trotz guter Leistung mit 15:18 Toren.
 
Ich pflichte aber Jänu bei: Wir haben ein sehr solides Spiel durchgezogen. „We mir so wytermache, de chunnts guet“.
 
 
 
Text: Pascal Luginbühl
Foto: Roland Peter


 

Exklusivpartner

 
 


24.01.2017 00:00:00 | medienstelle@wackerthun.ch

 

Hauptsponsoren


 

Partner-Sponsoren


 

Co-Sponsoren


 
Wacker Thun
CH-3600 Thun
info@wackerthun.ch
+41 33 511 22 60

CHE-108.373.847 MWST