facebook   instagram   linkedin   shop   Lachenhalle   Kontakt   Suche  

NLA

NLA
Nicolas Raemy bleibt bei Wacker Thun


(Medienmitteilung vom 5. Januar 2017)


Der 24 jährige Nationalspieler (49 Länderspiele/155 Tore) Nicolas Raemy setzt auf Kontinuität und unterzeichnet für weitere zwei Jahre bis Saisonende 2018/2019 bei den Berner Oberländern. „Ich bleibe bei Wacker Thun, weil ich hier grosse Chancen sehe, um einen Titel zu gewinnen. Zudem schätze ich meine Mitspieler und die Wackerfamilie sehr“ begründet Raemy seinen Entscheid.
Das Rückraum rechts spielende Talent begann beim damaligen BSV Borba Luzern mit dem Handballspiel und debütierte 2010 beim HC Kriens-Luzern in der Nationalliga A bevor er 2014 zu Wacker Thun wechselte. Der 188 cm grosse und 88 kg schwere Linkshänder erzielte bisher für die Thuner 279 Tore bei 64 Einsätzen. Raemy studiert zudem noch bis 2019 Sportwissenschaft in Bern.
 
Wacker Thun ist sehr glücklich, dass Nicolas Raemy zwei weitere Jahre für den Verein auflaufen wird. Raemy hat sich in den letzten drei Jahren zu einem Führungsspieler entwickelt und immer mehr Verantwortung übernommen. Er hatte im letzten Jahr mit seinem Spielwitz, seiner Schnelligkeit und seiner brillanten Technik einen massgeblichen Anteil am Vizemeistertitel. Neben seinen handballerischen Qualitäten ist Nicolas ein toller Mensch, der hervorragend in die erste Mannschaft und das familiäre Vereinsumfeld passt.
 


Text: Medienstelle Wacker Thun
Foto: Roland Peter


 


Exklusivpartner

 
 


06.01.2017 11:00:00 | medienstelle@wackerthun.ch

 

Hauptsponsoren


 

Partner-Sponsoren


 

Co-Sponsoren


 
Wacker Thun
CH-3600 Thun
info@wackerthun.ch
+41 33 511 22 60

CHE-108.373.847 MWST