facebook   instagram   shop   Lachenhalle   Kontakt   Suche  

Lakeside U15 Elite

Lakeside U15 Elite
Erfolgreiches Wochenende


HC GS Stäfa - Lakeside U15 Elite  25:22 (16:8)
 
Die U15 Elite durfte am Samstag die Reise zum Leader nach Stäfa antreten. Im Wissen, dass es einen Exploit benötigen würde, ging die Mannschaft mit einem zu hohen Respekt in das Spiel. Daraus resultierte bald einen Rückstand, welcher zur Pause bereits 7 Tore betrug.
 
In der zweiten Hälfte konnten die in der Pause besprochenen Mängel behoben und auch der Respekt endlich abgelegt werden. Dadurch entwickelte sich ein Handballspiel auf hohem Niveau und die U15 konnte Tor um Tor aufholen. Dies auch begünstigt durch die Wechsel seitens Stäfa. Am Ende resultierte eine Niederlage (22:25) welche budgetiert war und nicht extrem schmerzte. Die Mannschaft hatte jedoch vor allem in der 2. Halbzeit grossartig aufgespielt und eine drohende Kanterniederlage mit viel Kampf, Lernwillen und Geschlossenheit verhindert.
Trotz der Niederlage konnten wir erhobenen Hauptes und mit Einsatzzeiten sämtlicher Spieler nach Hause reisen und zuversichtlich auf das wichtige Sonntagsspiel gegen St. Gallen vorausschauen.
 
SG Lakeside Wacker/Steffisburg U15 Elite: Brenzikofer/Stähli; Kiener (1), Kuster, Marti, Recher (3), Römer (4), Jan Stettler (6), Nils Stettler (7/1), Targise, Tschanz, Wieland (1).
 
 
Lakeside U15 Elite – TSV St. Otmar St. Gallen  27:20 (15:10)
 
Das zweite Spiel innerhalb 24 Stunden an diesem Wochenende war von A bis Z erfolgreich. Die Spieler setzten alle individuelle und als Mannschaft gesetzten Ziele um und St. Gallen konnte von Beginn an auf Distanz gehalten werden. Mit Spielfreude, Geduld und variablen Angriffen konnten immer wieder schön herausgespielte Tore bejubelt werden. Zudem stand die Deckung im Zusammenspiel mit dem Torhüter sehr solide was oft zu einfachen Toren durch die 1. Und 2. Welle führte. Dieser wichtige Sieg war praktisch nie in Gefahr. Bravo Jungs!
 
SG Lakeside Wacker/Steffisburg U15 Elite: Brenzikofer/Stähli; Recher, Kiener (1), Römer (5), Kuster (1), Luc Stettler (2), Nils Stettler (10/4), Wieland (1), Baumann, Marti (3), Jan Stettler (4), Schranz.



Text: Ciril Gehrig
Foto: Roland Peter
  •  
  •  
  •  
  •  

Exklusivpartner

 
 


08.12.2016 00:00:00 | medienstelle@wackerthun.ch

 

Hauptsponsoren


 

Partner-Sponsoren


 

Co-Sponsoren


 
Wacker Thun
CH-3600 Thun
info@wackerthun.ch
+41 33 511 22 60

CHE-108.373.847 MWST