facebook   instagram   shop   Lachenhalle   Kontakt   Suche  

Wacker Thun verliert gegen Lakers Stäfa

Wacker Thun verliert gegen Lakers Stäfa
Wacker Thun verliert erneut und muss über die Bücher
 
Wacker Thun enttäuscht und verliert in der 6. NLA Runde auswärts gegen Lakers Stäfa mit 27:25 Toren (Pause 13:12). Nach einem durchzogenen Saisonstart muss die Rubin Truppe nun über die Bücher. Durch die Heimniederlage des BSV Bern gegen den Ligakrösus aus Schaffhausen liegt man mit dem 6 Zwischenrang zwar auf dem angestrebten Finalrundenplatz, trotzdem geben drei doch sehr unglückliche Auswärtsniederlagen Grund sich zu hinterfragen. Martin Rubin und Co-Trainer Dragan Dejanovic sind gemeinsam mit dem Team über die Niederlage in Stäfa enttäuscht und werden nächste Woche entsprechende Massnahmen in die Wege leien um zu alter Stärke zurückzufinden.
Bereits am kommenden Samstag im Heimspiel gegen Fortitudo Gossau (17.00 Uhr, Lachenhalle) besteht die Möglichkeit zur Rehabilitation, ein weiterer Ausrutscher ist aber verboten.

Die übrigen Partien:

Kriens-Luzern - St. Otmar St. Gallen 26:26
Pfadi Winterthur – HSC Suhr Aarau 33:22
BSV Bern Muri - Kadetten Schaffhausen 24:31
TSV Fortitudo Gossau - GC Amicitia Zürich 21:25 
 

Diese Seite wird Ihnen präsentiert von



28.09.2014 20:14:19 | medienstelle@wackerthun.ch

 

Hauptsponsoren


 

Partner-Sponsoren


 

Co-Sponsoren


 
Wacker Thun
CH-3600 Thun
info@wackerthun.ch
+41 33 511 22 60

CHE-108.373.847 MWST