facebook   instagram   shop   Lachenhalle   Kontakt   Suche  

NLA

NLA
Wacker Thun vs Sélestat Handball 24:19 (13:5)

Das letzte Testspiel vor den Ernstkämpfen der nächsten Woche - CH-Cup ¼-Final und Beginn der Finalrunde der Swiss Handball League (NLA) - brachten sicher neben ein paar Erkenntnissen leider auch einige „physische“ Ungewissheiten hervor. Verletzungen in seinem Team, zwangen denn auch Trainer Martin Rubin „Schongänge“ zu beordern: zum einen kamen gegen die eher schwach auftretende Equipe aus Sélestat lediglich nur 9 Wacker-Feldspieler zum Einsatz - reichlich wenig für ein Testspiel! Und zum anderen liess man in der zweiten Halbzeit die auf dem zweitletzten Platz der französischen Division1 rangierten Elsässer etwas mehr gewähren. Dies hätte sich wohl auch nicht viel geändert, hätten sie auf die Dienste ihres einzigen WM-Teilnehmers – dem Isländer Snorri Stein Gudjonsson – zurückgreifen können.

Die erwähnten „Ungewissheiten“ stehen für die Spieler Luca Linder, Nikola Isailovic und Georgios Chalkidis; jeder beschäftigt sich mehr oder weniger mit seinen Blessuren und sind für Martin Rubin demnach „...fraglich...“ für den kommenden Cup- oder sogar für den ersten Meisterschafts-Einsatz in einer Woche...
 
Text: Martin Sigg
Bild: Roland Peter


 

Diese Seite wird Ihnen präsentiert von



31.01.2015 11:33:48 | medienstelle@wackerthun.ch

 

Hauptsponsoren


 

Partner-Sponsoren


 

Co-Sponsoren


 
Wacker Thun
CH-3600 Thun
info@wackerthun.ch
+41 33 511 22 60

CHE-108.373.847 MWST