facebook   instagram   linkedin   Lachenhalle   Kontakt   Suche  

Knapper Auswärtssieg gegen Herzogenbuchsee

Knapper Auswärtssieg gegen Herzogenbuchsee
HV Herzogenbuchsee – Wacker Thun Zwöi 20:21 (11:9)

Am schönen Sonntagabend, wenn die meisten Leute gemütlich zu Hause sitzen und die Tagesschau oder das Sportpanorama schauen, machte sich das Zwöi auf den Weg nach Herzogenbuchsee, wo um 19 Uhr ihr fünftes Meisterschaftsspiel begann. Trotz der späten Uhrzeit war die Halle voll, es war also alles angerichtet für einen tollen Handballabend.

Nur die Thuner selbst brauchten noch etwas Anlaufzeit. In der Deckung wurde zwar hart zugelangt und das Spiel von Buchsi konnte weitgehend neutralisiert werden, doch in der Offensive wurde kaum mal ein Tor geworfen, zu statisch waren die Angriffe der Oberländer. Nach der 4:5 Führung in der 16. Minute lief bei den Wackerianern nicht mehr viel zusammen, man konnte den Rückstand bis zur Pause aber in Grenzen halten (11:9).

Während des Pausentees beschwichtigte das Trainerduo Baumann/Gehrig die Spieler in der Deckung, so solid weiterzufahren, und im Angriff mehr zu laufen und mehr Bewegung ins statische Spiel zu bringen.

Nach der Pause glich das Geschehen aber weiterhin einer Deckungsschlacht. Tore waren Mangelware, aber tendenziell erzielte die Heimmannschaft ein paar mehr. Glücklicherweise ging ab der 44. Minute ein Ruck durch die Mannschaft und man fing an, mit Druck schöne Tore zu schiessen. Letztendlich konnte dann ein Minivorsprung von einem Tor (20:21) dank der soliden Deckungsleistung über die Zeit gebracht werden. Dabei muss der Best Player der Thuner noch herausgehoben werden: Remo „Jesus“ Manz überzeugte im Tor mit 18 (!) Paraden und einer Quote von 48% an gehaltenen Bällen!
Nach zwei Siegen in Folge sind die jungen Mannen (und die Torhüter) langsam heiss auf weitere Punkte, und diese können beim nächsten Heimspiel gegen West HBC am Sonntag, 14.10.18, 15 Uhr, geholt werden. Das Zwöi würde sich sehr über zahlreiche Unterstützung in der Lachenhalle freuen!

Matchcenter


Text: Seraphin Bunke
Foto: Roland Peter


08.10.2018 15:59:42 | marc.santschi@wackerthun.ch

 

Hauptsponsoren


 

Partner-Sponsoren


 

Co-Sponsoren


 
Wacker Thun
CH-3600 Thun
info@wackerthun.ch
+41 33 511 22 60

CHE-108.373.847 MWST