facebook   instagram   linkedin   Lachenhalle   Kontakt   Suche  

Matchbericht: Wacker Thun – TSV Fortitudo Gossau

Matchbericht: Wacker Thun – TSV Fortitudo Gossau
Wacker Thun im Playoff-Halbfinal

Die Berner Oberländer stehen mit einem Start-Ziel-Sieg gegen Fortitudo Gossau im Playoff-Halbfinal. Der Favorit gab sich diesmal keine Blösse und war auf allen Positionen besser besetzt. Jonas Dähler (im Bild), der am Schluss vor 1'130 Zuschauern von Schwingerkönig Matthias Glarner zum Best Player von Wacker „gekrönt“ wurde, steuerte acht Tore zu dieser Begegnung bei - auch in der gesamten Serie, war der routinierte Flügelstürmer mit Total 16 Treffern der erfolgreichste Wacker-Torschütze. Gossau kämpfte, und das nicht nur in dieser Partie, beherzt und stand verdient in den Playoffs der Swiss Handball League. Am Ende mussten sich die Fürstenländer aber gegen Wacker dennoch klar mit 0:3 beugen. 
Der Halbfinal-Gegner der Berner Oberländer steht noch nicht fest; in der Serie zwischen dem BSV Bern Muri und dem HC Kriens-Luzern steht es 2:1 ...

 
Swiss Handball League NLA 2017/2018 – Playoff 1/4-Final – Spiel 3
(Best-of-Five)
WACKER THUN - TSV Fortitudo Gossau  35:28 (16:13) - Serie: 3:0
... zum Telegramm und Liveticker: -> hier

... die restlichen 1/4-Final-Begegnungen:
BSV Bern Muri – HC Kriens-Luzern  24:23 (10:15) – Serie: 2:1
PFADI WINTERTHUR – TSV St. Otmar St. Gallen  36:19 (16:6) – Serie: 3:0
KADETTEN SCHAFFHAUSEN – HSC Suhr Aarau  31:16 (19:7) – Serie: 3:0
 
 
Text / Quelle: Medienstelle Wacker Thun / handball.ch
Foto: Roland Peter


11.04.2018 21:54:39 | medienstelle@wackerthun.ch

 

Hauptsponsoren


 

Partner-Sponsoren


 

Co-Sponsoren


 
Wacker Thun
CH-3600 Thun
info@wackerthun.ch
+41 33 511 22 60

CHE-108.373.847 MWST