facebook   instagram   shop   Lachenhalle   Kontakt   Suche  

NLA

NLA
Nationalspieler Stefan Huwyler verlängert bei Wacker Thun

Medienmitteilung vom 28. Dezember 2017

Der Nationalspieler Stefan Huwyler verlängert seinen Vertrag bei Wacker Thun um weitere 2 Jahre bis Sommer 2020. Der heute 24-jährige begann 2001 seine Handballkarriere beim TV Endingen und kam im Sommer 2013 ins Berner Oberland. Er bestritt mit den Thunern die Gruppenphase der EHF Champions League 2013/2014 und wurde mit Wacker Schweizer Cupsieger 2016/2017. Bisher kam Huwyler auf 187 NLA-Einsätze und gilt als einer der talentiertesten Verteidiger in der Schweiz.
Der 195cm grosse und 108kg schwere Kreisläufer, durchlief sämtliche Junioren Nationalmannschafts-Kader der Schweiz und debütierte vor fünf Jahren, am 27.12.2012, in der A-Nationalmannschaft im Spiel gegen Katar (das 23:28 verloren ging). Er spielte bisher 20 Mal (3 Tore) im Schweizer-Dress.
Stefan „Stöckli“ Huwyler wohnt in Thun und studiert „Sekundarstufe I“ an der Pädagogischen Hochschule in Bern. Nach persönlichen Angaben „ist für mich Wacker Thun in den vergangen Jahren eine zweite Heimat geworden. Ich freue mich zwei weitere Jahre für die grüne Farbe kämpfen zu dürfen und möchte mich für das in mich gesteckte Vertrauen bedanken“.
Ebenso freuen sich Trainer Martin Rubin und Assistenztrainer und Teammanager Remo Badertscher - beide sind sehr froh einer der talentiertesten Abwehrspieler der Schweiz auch weiterhin in ihrem Team zu wissen. Zudem sind sie überzeugt, dass mit dem Rücktritt von Roman Caspar Huwylers Bedeutung für das Team weiter wachsen wird und „Stöckli“ diese Aufgabe mit Bravour lösen wird. „Wir freuen uns auch in Zukunft mit ihm zusammen zu arbeiten und zu sehen, wie er unsere Equipe in der Abwehr führt“.


Text: Medienstelle Wacker Thun
Foto: Roland Peter

 


Exklusivpartner

 
 


28.12.2017 00:00:00 | medienstelle@wackerthun.ch

 

Hauptsponsoren


 

Partner-Sponsoren


 

Co-Sponsoren


 
Wacker Thun
CH-3600 Thun
info@wackerthun.ch
+41 33 511 22 60

CHE-108.373.847 MWST