facebook   instagram   linkedin   Lachenhalle   Kontakt   Suche  

Matchbericht: Junioren U15 Regional-Cup

Matchbericht: Junioren U15 Regional-Cup
Im Halbfinale!

Nach rund dreimonatiger Durststrecke fand die U15 Elite am Mittwoch im Viertelfinal des Regionalcups zum Siegen zurück. Im vereinsinternen Duell mit dem TV Steffisburg resultierte mit 43:15 der erwartet hohe Sieg.

Trotz der langen Niederlagenserie in der Meisterschaft konnte im Duell mit den Steffisburgern ein Sieg erwartet werden. So stand bei den Zielsetzungen für dieses Spiel denn auch nicht das Resultat im Vordergrund, sondern die Art und Weise, wie dieses Resultat zustande kommen sollte. So wollten wir zum Beispiel unser Niveau über die ganze Spieldauer halten, auch wenn wir klar in Führung liegen. Dies ist uns ganz gut gelungen, denn wir hatten keine wirklich schwachen Phasen im Spiel. Weiter wollten wir mit geschicktem Zustellen der Passwege möglichst viele Bälle erobern und möglichst wenig Würfe aufs Tor zulassen. Auch in dieser Hinsicht schnitten wir erfolgreich ab. Vor allem die erste Halbzeit mit nur 9 Schüssen aufs eigene Tor fiel diesbezüglich eindrücklich aus.
Des Weiteren wollten wir kompromisslos aufs Tempo drücken und nach der Balleroberung in möglichst kurzer Zeit im Gegenstoss in eine gute Abschlussposition kommen. Auch dies gelang uns in der ersten Halbzeit - natürlich auch dank den vielen Balleroberungen - hervorragend. So mussten wir im ganzen ersten Umgang nur rund 5 Mal ins Positionsspiel gehen.

In der zweiten Halbzeit verlor unser Tempospiel dann etwas an Wirkung, was einerseits am besseren Rückzugsverhalten der Steffisburger und andererseits an den weniger zahlreichen Balleroberungen lag. So erstaunte es nicht, dass nach einer fast perfekten ersten Halbzeit mit dem Resultat von 22:5 die zweite Halbzeit mit 21:10 nicht mehr ganz so souverän gestaltet werden konnte. Am klaren Verdikt änderte dies wie auch die zu hohe Anzahl technischer Fehler aber letztlich nichts, so dass wir mit dem ersehnten Erfolgserlebnis in die Weihnachtspause und ab dem 20. Januar in die Rückrunde gehen können.


SG TV Steffisburg – LakeSide U15 Elite  15:43 (5:22)
SG Lakeside Wacker-Steffisburg U15 Elite: Schmutz/Ebner; Schranz (3), Zahm (4), Zwicky (2), Stettler (10), Baumann (11), Leandro Römer (2), Schweizer (5), Plüss (2), Kiener, Hermann, Stähli (4)
 
 
Text: Martin Schmutz
Foto: Roland Peter

 


Exklusivpartner

 
 


19.12.2017 00:00:00 | medienstelle@wackerthun.ch

 

Hauptsponsoren


 

Partner-Sponsoren


 

Co-Sponsoren


 
Wacker Thun
CH-3600 Thun
info@wackerthun.ch
+41 33 511 22 60

CHE-108.373.847 MWST