facebook   instagram   shop   Lachenhalle   Kontakt   Suche  

EHF Cup

EHF Cup
In Gruppe D

"Kein Losglück bezüglich eines Bundesligisten - schade" so die erste kurze Reaktion von Trainer Martin Rubin unmittelbar nach der EHF Cup Gruppen-Auslosung vom Donnerstagvormittag, die am Hauptsitz der EHF in Wien stattfand. Er fügt jedoch gleich an "... dass mit Chambery (FRA) und Granollers (ESP) auch zwei sehr attraktive Teams dabei sind aus sehr guten Europäischen Ligen". Die Auslosung ergab folgende Gruppen:

Gruppe A
SKA Minsk (BLR)
Bjerringbro-Silkeborg (DEN)
SC Magdeburg (GER)
Gewinner TATRAN Presov (SVK) / FH Hafnarfjordur (ISL)
 
Gruppe B
Füchse Berlin (GER)
Helvetia Anaitasuna (ESP)
Saint-Raphael Var Handball (FRA)
Lugi HF (SWE)
 
Gruppe C
Frisch Auf Göppingen (GER)
Cocks (FIN)
RK Nexe (CRO)
RD Koper (SLO)
 
Gruppe D
Chambery Savoie Mont Blanc Handball (FRA)
KS Azoty-Pulawy SA (POL)
Fraikin BM. Granollers (ESP)
Wacker Thun (SUI)

Gespielt wird gegen jeden Gruppengegner, ein Heim- und ein Auswärtsspiel. Die erste Runde der EHF Cup-Gruppenphase ist für den 10./11. Februar 2018 geplant und die letzte Runde wird am 31. März/1. April 2018 ausgetragen.


Quelle: eurohandball.com
Foto / Bildmontage: Roland Peter

 


Exklusivpartner

 
 


30.11.2017 12:00:00 | medienstelle@wackerthun.ch

 

Hauptsponsoren


 

Partner-Sponsoren


 

Co-Sponsoren


 
Wacker Thun
CH-3600 Thun
info@wackerthun.ch
+41 33 511 22 60

CHE-108.373.847 MWST